Dreikleinverlag

Inhaber Dirk Klein-Panter

Der im März 2001 gegründete Verlag, ist benannt nach den drei Töchtern des Inhabers Dirk Klein-Panter.
Der gebürtige Mecklenburger lernte Steinmetz und Koch bevor er nach einem Studium des Marketing als Geschäftsführer und Vertriebsleiter Verantwortung in Berliner Medienunternehmen übernahm.

Die Verlag produziert im Netzwerkverbund touristische und regionale Publikationen.
Eine umfangreiche Rezepte Sammlung findet Eingang in das Bestseller Produkt des Verlages, die Koch Fanboxen.

Beliebtes Sammler und Verlagsprojekt sind die Culturecards. Die praktischen Culturecards stellen sakrale und architektonische Denkmäler aus Berlin, Hamburg, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern vor. Die kreativen Geschäftsideen des Verlages wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und sind für Autoren wie Geschäftspartner der Grundstein des Erfolges.